Martin Hormann

Martin Hormann

AURORA-Bytes @ VP Education

Unsere wichtigste Interaktion mit Menschen ist – besonders in der heutigen, medialen Zeit – das gesprochene Wort.

 

Das ist roh, das ist intim, das ist natürlich.

 

Kein Verstecken hinter einem Bildschirm, kein Telefon zwischen dir und deinem Gegenüber, keine Zeit, das Gesagte zehnmal zu überdenken und die „Löschen“-Taste durch die Tastatur zu hämmern. Jede Geste, jede Mimik jede Fluktuation in der Stimme – da – auf dem Präsentierteller.

 

Habe ich dir Angst gemacht? Wenn ja, keine Sorge. Risiko und Belohnung sind stets eng mit einander verknüpft. Was oben wie ein schreckliches Bloßstellen deines Selbst beschrieben ist, kann dein mächtigstes Werkzeug werden!

Wenn du diese Form der Kommunikation meisterst, wirst du Menschen begeistern!

Eine E-Mail? Gelöscht, ignoriert. Eine Whatsapp? Das blaue Häkchen heißt gelesen – nicht verstanden. Ein Telefonanruf? Besser, aber nach dem Auflegen verfliegt auch hier der Eindruck und beide Partner sitzen wieder alleine herum.

Eine Rede auf einer Bühne vor einem Publikum? Man kann deinen Worten gar nicht entfliehen. Ist dein Auftreten gut, deine Sprache und Wortwahl on Spot will das auch keiner. Du bist das Highlight im Raum! Die Leute folgen dir, sie wollen wissen was du ihnen zu sagen hast! Beeindrucke sie mit deiner meisterhaften Sprechkunst.

 

Mach dir die Gefahr zu deinem Vorteil. Gerade weil du dich auf den Präsentierteller stellst und dich hinter Handy und Bildschirm hervortraust, werden die Leute dir Aufmerksamkeit schenken.

Du bist nicht der hundertste Blogbeitrag. Du bist hier und jetzt!
Also, worauf wartest du?

 

If you only do what you can do, you’ll never be more than you are now.” – Master Oogway